MallorcaFinca kaufen auf Mallorca

Landhäuser zu verkaufen auf Mallorca

Die mallorquinische Finca

Die Definition, was ist eine Finca?

Heutzutage ist die eigentliche Definition des Begriffes „Finca“ in Vergessenheit geraten. Das Wort „Finca“ bedeutete hierzulande ursprünglich ein beträchtliches Grundstück, eine Plantage oft mit Olivenhainen und Obsthainen, abgelegen in ländlicher Lage. Manchmal gab es Hütten, Ställe oder Unterschlüpfe auf dem Gelände. Fincas auf Mallorca: der Begriff hat sich erweitert und bedeutet heute Land mit einem Haus. Unter Finca versteht man alles, von einem Anwesen, egal wie gross, bis hin zu einem bescheidenen Haus auf dem Lande, das Wort wird auch von Mallorquinern einfach als Oberbegriff für Eigentum benutzt, oder gar als Bezeichnung für ein Wohnhaus mit mehreren Einheiten.

Das Wort Finca hat demnach diverse Interpretationen, die Gängigste wurde aber von deutschen Besuchern und Residenten geprägt, alles auf dem Lande wird von Ihnen generell als „Finca“ bezeichnet, das Wort ist so haften geblieben. Es steht auch synonym für gemächliches Landleben, oder eine ganze Lebensphilosophie fernab vom hektischen Alltag. Auf der Finca ruht man sich aus, taucht auch etwas ein in die Geschichte Mallorcas, wenn man das Glück gehabt hat, eine der vielen historischen Fincas auf der Insel zu erwerben. Fincas, die hunderte von Jahren alt sind, haben eine besondere Aura und weisen die typischen Mermale auf, die heute gerne bei Renovierungen übernommen werden, aber davon mehr später!

Der Stil einer Finca

Der Traum vieler Liebhaber vom Landleben ist es einer renovierungsbedürftigen Finca neues Leben einzuhauchen, sehr zur Freude von ortsansässigen Architekten, die sich darum schlagen, sich der Herausforderung zu stellen – in einer autentischen, alten mallorquinischen Finca kann man sich wunderbar „austoben“. Bei www.balearic-properties.com können Sie viele Prachtexemplare dieser Sanierungen bestaunen. 

Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen, egal ob man Tradition oder eher zeitgenössisches Design beim Innenausbau vorzieht. Eines haben jedoch fast alle Fincas gemein, sie sollten eine Natursteinfassade haben, die sich traumhaft der naturverbundenen Umgebung anpasst und den Häusern eine ausgesprochen stattliche Erscheinung verleiht!

finca-kaufen-in-mallorca

Insbesonders auf den Balearen werden heute noch Neubauten errichtet, deren Baustil sich stark an historischen Vorlagen orientiert, eine Steinfassade gehört einfach dazu. Autentische Fincas blicken meistens auf eine lange Inselgeschichte zurück, viele sind älter als 300 Jahre und ihre Eigenschaften werden gerne bei neuerrichteten Fincas kopiert. Spektakuläre Ergebnisse werden erzielt, wenn man den Mut hat traditionelle und ultra-moderne Elemente miteinander bei der Innensanierung zu verbinden.

Hier ist sehr viel Feingefühl erforderlich, aber da die alten Fincas schon über eine fantastisch solide Bausubstanz verfügen und viele traditionelle Merkmale aufweisen, wie herrliche Verbindungsbögen von Zimmer zu Zimmer, sichtbare Steinwände und Holzbalken in den Zimmerdecken, alte Steinböden, um einige zu nennen, ist die Verschmelzung von Altem mit Neuem nur eine Frage von Innovation und kreativen Visionen.

Nicht selten hängt der Stil einer Finca auch vom Standort ab, so wird höchstwahrscheinlich eine Finca im Raume Andratxs eine sehr mondäne Innenausstattung aufweisen, mit wenigen rustikalen Elementen. Hingegen wird sich eine Finca in Sóller eher an Tradition orientieren und mit typisch dicken Wänden ausgestattet sein, um die Klimabedingungen in den Bergen auszugleichen. Balearic Properties bietet inselweit ein abwechselungsreiches Angebot an Fincas, in jeder Preiskategorie.

Finca kaufen auf Mallorca

Welche Art Fincas gibt es auf Mallorca?

Die Antwort ist einfach: der Immobiliensuchender staunt, denn für jeden ist eine passende Finca im Angebot! Und Finca ist nicht gleich Finca!! Sehr traditionell und rustikal gestaltete Fincas wetteifern mit den luxuriös ausgestatteten in den mondäneren Orten. Natürlich sind Fincas mit Pool heissbegehrt und die meisten verfügen über einen herrlichen Pool – man braucht nur beim Anflug zur Insel aufmerksam hinzuschauen, so schnell kann man nicht mehr zählen! Es gibt auch Fincas in Meeresnähe, dort hat man wirklich die Qual der Wahl, stürzt man sich in den Pool oder geniesst man die Erfrischung im Meer? Fincas mit Meerblick sind heissbegehrt und meistens an der Westküste zu finden, dort wo die Serra de Tramuntana die Landschaft beherrscht und das Mittelmeer einem zu Füssen liegt. Hier in den Bergen liegen einige historische Landgüter, riesige Fincas versteckt in Mitten der wilden Landschaft und die Fahrt von der Landstrasse zum eigentlichen Herrenhaus kann schon einige KM dauern. Die charmanten Fincas im verträumten mallorquinischen Inselmitten sind natürlich vom Preis her günstiger, als Fincas am Wasser. Herrlich ist es über die gewundenen, engen Landstrassen im Langsamtempo die Tore seiner Finca zu erreichen, im sogenannten Es Pla von Mallorca bleibt die Zeit wirklich manchmal stehen, hier konkurrieren Schaafe und Autos um die Vorfahrt! Um Pollensa sind unzählige Fincas in der traumhaft schönen Landschaft eingebettet, hier gibt es die schönsten Täler des Nordens, die bezaubernden Fincas verschmelzen harmonisch mit ihrer Umgebung, Ruhe und Frieden sind einmalig und dementsprechend will manch’ ausländischer Eigentümer eines Landhauses nie mehr weg! Balearic Properties ist hier Ihr Finca-Experte vor Ort.

Der Lebensstil auf einer Finca

Früher war die Gesellschaft feudal, auch auf Mallorca. So waren die Gutsherren nur dem Herrscher Rechenschaft schuldig und legten die Gesetze in den ihnen zugewiesenen Gebieten fest. Ihre beeindruckende Landgüter ernährten ganze Gemeinden und so legen auf der Insel noch viele Landhäuser und Anwesen Zeugnis ab über die feudale und landwirtschaftliche Geschichte Mallorcas. Nicht selten haben manche dieser wunderbaren Fincas immer noch ihre eigene Gutskapelle, früher war die Finca eine autarke Gemeinschaft, die sich von dem Produzierten ernährte und auch ihren eigenen Haussegen erhielt.

Der heutige Eigentümer einer dieser Prachtexemplare ist nicht nur Besitzer einer Obst- oder Olivenplantage, sondern nicht selten Herr über Ziegen, die aus den Bergen zu Besuch kommen, oder Schaafe, die für natürliche Instandhaltung des Geländes sorgen. Man fühlt sich zwar nicht mehr als „feudaler“ Gutsherr, aber manch Neu-Mallorquiner hat eine ganz neue Berufung entdeckt. Inspiriert von dem gemächlichem Tempo auf dem Lande und den herrlichen Klimabedingungen, haben sich einige als Winzer oder Produzenten von Olivenöl neu erfunden! Schauen Sie sich bei Balearic Properties einige dieser herrlichen Anwesen an.

Einige der alten Fincas verfügen noch über ihre originellen Ölpressen und, mal ganz ehrlich, wohin mit den ertragreichen Olivenernten, da bietet es sich doch an, eine eigene Produktion zu starten. Eine Finca zu besitzen muss aber überhaupt nicht in Arbeit ausarten, mallorquinische Nachbarn übernehmen oft sehr gerne Feldarbeiten und evtl. Ernten, so dass man die Finca ausschliesslich zum Entspannen und zum Urlauben mit Familie und/oder Freunden nutzen kann. Was gibt es schöneres, als am oder im Pool zu faulenzen und den herrlichen Blick auf die spektakulären Berge und umliegende Landschaft zu geniessen. Auf seiner Finca kann man die Seele baumeln lassen und ausserdem: Orangensaftvon eigenem Obst gepresst, schmeckt doch umso erfrischender.

Und wem die Ruhe nach einer gewissen Zeit etwas gespenstisch anmutet, erreicht mittels einer kurzen Autofahrt eines der Urlauberzentren am Meer.

Wie kann meine Finca noch Einkommen erzielen?

Die Finca als Geldanlage ist überhaupt nicht abwägig. Längst hat sich Mallorcas Popularität wie ein Lauffeuer über die Grenzen Europas hinaus verbreitet. Viele möchten, wenigstens einige Zeit im Jahr, an der tollen Lebensweise teilhaben, die diese Insel bietet – vom fantastischen Klima geniessen mal abgesehen! Aber was machen mit der Finca während der restlichen Zeit, in der man selber nicht auf der Insel sein kann? Es ist ganz und gar nicht abwägig, die Popularitätswelle die Mallorca zur Zeit geniesst, für eigene Zwecken zu nutzen und seine Finca zeitweise zu vermieten. Warum anderen nicht die Möglichkeit eröffnen, sich auf der Insel zu erholen und dabei selber Geld zu verdienen, anstatt die Finca leerstehen zu haben? Eine touristische Lizenz zu erhalten ist unkompliziert und es gibt vertrauenswürdige Vermietungsunternehmen, wie www.balearic-villas.com, die alles in die Hand nehmen. So gibt es ausser Wein, Olivenöl und der Produktion von anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen, eine weitere Möglichkeit, mit der Investition in eine Finca als Kapitalanlage Gewinn zu erzielen.

Eigne ich mich für das Landleben auf Mallorca überhaupt?

Wenn man an das hektische Leben in einer Stadt in den nördlicheren Gefilden gewohnt ist, ist es durchaus möglich, dass man Bedenken hat, ob man überhaupt für das Leben in einer mallorquinischen Finca auf dem Lande geeignet ist. Wird es dort nicht zu einsam werden und zuviel Ruhe ist doch manchmal nach einiger Zeit etwas unheimlich! Auf Mallorca ist man eigentlich nie besonders weit von einem Dorf oder von der Küste entfernt, man hat immer schnell die Option nach „zu viel Ruhe“ lebhaftere Plätze aufzusuchen – dies mal vorab! Man kann allerdings auch das Landleben testen, bei Unentschlossenheit macht dies viel Sinn und auch hier bietet Mallorca perfekte Lösungen! Über die Insel verteilt gibt es wunderschöne Finca-Hotels. Einige dieser Fincas sind seit Generationen in Besitz von mallorquinischen Familien, die dem Trend gefolgt sind und, nach gründlicher Modernisierung und Anpassung an die Bedürfnisse der internationalen Szene, Ihr Landbesitz erfolgreich als schicke Herberge vermarkten. Einige Finca-Hotels sind aber auch in Besitz von nicht-Mallorquinern, es wird gemunkelt, dass es diese ausländische Hotelbetreiber waren, die ihre einheimische Konkurrenz erst inspiriert haben. Jedenfalls, eignet sich ein Urlaub in einem dieser Finca-Hotels bestens dafür, die eigene Landtauglichkeit auszuprobieren und man entdeckt dabei eine weitere Option, wie mit einer Finca Geld verdient wird.

Die zweite Möglichkeit das Landleben zu testen ist einfach eine Finca zu mieten, egal ob private Finca oder Finca-Hotel, Ihr persönlicher „Eignungtest“ wird sich als überaus erholsam herausstellen.

Die Finca ist perfekt für Geniesser!!

Ein üppiger Garten, beladen mit blühender Inselflora und ausladenden Terrassen rundum Ihre Finca laden ein, die Sonne zu genießen und dienen als perfekte Kulisse für idyllische Abendessen bei Kerzenlicht. Die einmalige Schönheit und die Ruhe Mallorcas geniesst man unmittelbar in einer Finca. Mallorquinische Fincas habe ihre ureigene, betörende Anziehungskraft für Naturliebhaber und dienen als perfekte Ausgangsbasis, um die Insel zu erkunden, oder den sportlichen Hobbies nachzugehen. Eine Finca zu besitzen bedeutet Erholung pur bei jedem Besuch zur Insel. coolen, lässigeren Lebensstil, ja sogar der persönlicher Kleiderstil passt sich hier auf der Insel dem Landleben an! Eine Finca auf Mallorca zu besitzen bedeutet für viele ein Stückchen „Himmelreich“ zu haben!

Bei Balearic Properties führen wir Sie gerne in die Welt der mallorquinischen Fincas ein, bei unserem umfangreichen Angebot ist für jeden Geschmack und Geldbeutel das Passende dabei!

Aktueller Ratgeber zum Thema

Brauchen Sie eine Hypothek?

Wir alle haben die gleichen Träume Ihr neues Zuhause - ein Traum wird wahr Wir bei CaixaBank möchten Sie in Ihrem neuen Zuhause willkommen heißen, damit Sie sich in Spanien wie zu Hause fühlen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen einen...

Zum Ratgeber

Neue Verpflichtung: Haftpflichtversicherung für Objekte von ferienvermietung

Seit dem 11. April muss für Ferienvermietungsobjekte eine Haftpflichtversicherung über einen Mindestbetrag von 300.000 Euros und einer Eigenbeteiligung von höchstens 600 € abgeschlossen werden, mit der die Haftpflicht für alle körperlichen...

Zum Ratgeber

Die Touristensteuer auf Mallorca

Am Samstag, dem 2. April wurde das Gesetz 2/2016 vom 30. März im Amtsblatt der Balearen (BOCAIB) über touristische Aufenthalte auf den Balearen und Maßnahmen zur Förderung des nachhaltigen Tourismus veröffentlicht. Dieses Gesetz trat am...

Zum Ratgeber

Errechnung der kommunalen Plusvalía Steuer 2015

Wir haben ein Excel Hilfsmittel, um die kommunale Plusvalía Steuer bei der Übertragung von Immobilien in 2015 in den Hauptgemeinden auf Mallorca zu errechnen, es kann hier über den folgenden Link heruntergeladen werden: HILFSMITTEL UM DIE...

Zum Ratgeber