Immobilien kaufen Santa Maria

Filter +

Eigenschaften

Zusätzliche Merkmale

X

Der Immobilienkauf in Santa Maria

Die Suche nach einer Immobilie zu kaufen in Santa Maria ist oft ganz oben auf der Liste derjenigen, die auf der Suche nach Immobilien zum Kauf auf Mallorca sind. In der Inselmitte gelegen, zieht der Ort viele Immobiliensuchende an, die eine Immobilie kaufen in Santa Maria. Ob Sie also nun eine einfache Familienimmobilie zu kaufen in Santa Maria suchen oder ob es lieber eine luxuriöse Immobilie mit privatem Pool sein soll, wir bei www.casa-mallorca.de sind Ihnen bei der Suche nach der richtigen Immobilie zum Kauf in Santa Maria herzlich gerne behilflich.

Wir suchen ein Haus für Sie

Häuser im Angebot diese Woche

9 Immobilien zu verkaufen in Santa Maria del Camí

Sortieren nach Preis

Beliebte Suchen

Das charismatische Inland Mallorcas

Das Inland der Insel Mallorca versprüht seinen ganz eigenen Charme und stellt einen echten Gegensatz zu den berührteren Küstenregionen dar, die sich mit dem Tourismus rühmen. Wer es etwas ruhiger mag ist hier genau richtig. Urige kleine Orte, noch sehr traditionell und ursprünglich gehalten, spriessen wie kleine Pilze aus dem fruchtbaren Boden. Wunderschöne Weingüter, Bergklöster, Olivenhaine und Mandelbäume verleihen dieser Gegend eine ruhige Atmosphäre. Viele der Orte sind immer noch für spezifische Handwerkskunst wie die Töpferei, Schusterei und Glasbläserei bekannt.

Die Vorteile eines Eigenheims in Santa Maria

Der wunderschöne Ort Santa Maria, auch Santa Maria del Camí genannt, ist ein eben solcher Ort. Charmant und ruhig und herrlich traditionell kommt er daher, liegt er doch auf der malerischen Rückseite des Tramuntana Gebirges. Viele Mandelbäume und Weinberge zieren die Landschaft und lassen Sie in eine herrlich stille ländliche Umgebung eintauchen.

Von der Inselmitte sind Sie überall schnell angelangt, da Sie eine hervorragende Ausgangsposition haben. Ob Sie nun an der lebhaften Ostküste verweilen, der Westküste einen Besuch abstatten oder den Lifestyle Palmas erleben möchten, Sie haben es wirklich nicht weit. Und das Gute ist, wenn Sie nach Hause kommen haben Sie es schön ruhig und keine lauten Touristen am Abend stören Ihre Idylle.

Die schöne Gemeinde im Nordwesten der Insel zählt ungefähr 6.500 Einwohner. Die Mauren haben diesem bezaubernden Ort ihren Ursprung gegeben. Ihm kam eine wichtige Aufgabe zu, da jeder, der von Palma in den Norden musste, einen Zwischenstopp in Santa Maria del Cami einlegte, um zu speisen und zu trinken. Bernat de Santa Eugènia gab dem Ort seinen schönen Namen in Bezug auf eine gleichnamige Kapelle in seiner Heimat. Auf Deutsch bedeutet dies Heilige Maria des Weges.

Schon am Eingang des Ortes laden Sie Werbeplakate in eine der exzellenten Bodegas ein. Warum nicht ein Schlückchen guten Wein geniessen, ob zum Mittagessen oder auch am späteren Abend mit Ihren Freunden, schließlich sind Sie im Urlaub. Eine Gratisprobe ist allemal drin in Santa Maria.

Das Weingut Macia Batle, über die Landesgrenzen hinaus bekannt, bietet ganz hervorragende Weine zu einer erlesenen Qualität. Der edle Tropfen wird mit Leidenschaft hergestellt, was man deutlich verköstigen kann. Selbst die Etiketten der Weine werden jedes Jahr zu einer Kunst erhoben.

Von dieser Bodega aus können Sie auch den Weinexpress nehmen, einen kleinen Bummelzug, der Sie in ruhigem Tempo durch die Gegend fährt. Zweimal täglich können Sie durch die Besitztümer diverser Weinbauern der D.O. (Dominación de Origen) fahren und einen edlen Tropfen probieren. Das Highlight kommt ganz zum Schluss, wenn Sie an der ältesten Bodega der Insel ankommen, dem Landhotel und Restaurant Torre de Santa Eugènia.

Architekturfans aufgepasst

Direkt im Zentrum des Ortes gelegen, finden Sie das imposante Rathaus, welches mit seinen majestätischen Rundbögen aufwartet. Dies ist ein hervorragendes Beispiel für die historische Architektur, für die der Ort berühmt ist. Für Architektur-Fans ist Santa Maria ein Traum. Die wunderschöne, barocke Pfarrkirche des Ortes stammt aus dem Jahr 1718. Lokale Vereine setzen sich stark dafür ein, dass dieses schöne Mallorquinische Wahrzeichen erhalten bleibt. Allerdings ist das pulsierende Herz Santa Marias zweifelsohne die Placa dels Hostals. Hier finden Sie einige nette Bars, Cafés und Restaurants.

Was tun in Santa Maria del Camí? - Santa Maria ist ein wichtiges Zentrum für die Mallorquinische Weinindustrie, mit vielen Bodegas, die Weinproben anbieten. Ein Paradebeispiel ist das preisgekrönte Weingut Macià Batle, das sicherlich einen Besuch wert ist. Achten Sie auf deren limitierte Weine mit Etiketten von bekannten Künstlern. - Santa Maria ist auch ein Wandergebiet. Populäre Routen ziehen Wanderer an und beinhalten die Gegenden rund um den Puig de Son Segui, den Puig de S'Esremera und das schöne Tal Vall de Coanegra. - Nicht verpassen sollten Sie auch die Sehenswürdigkeit Convento de Minimos. Der eindrucksvolle Kreuzweg liegt direkt an der Hauptstraße und ist heute Monumento Historico Artistico Provincial. Die schiere Schönheit des Klosters verleiht ihm einen Ruf, der sich über die ganze Insel erstreckt. Hier befindet sich auch das Museo Balear, in dem Sie Funde aus der Vor- und Frühgeschichte Mallorcas sowie Gegenstände aus dem Mallorquinischen Brauchtum begutachten können. Es gibt sogar Trachten aus dem 18. und 19. Jahrhundert!

Essen und Schlafen - Um eine Mahlzeit in Santa Maria zu genießen, besuchen Sie das ausgezeichnete Restaurant Moli des Torrent. Die Kulisse ist eine herrliche alte Windmühle mit einer charmanten Terrasse im Freien. Hier können Sie köstliche lokale Speisen der Saison probieren.

Obwohl Santa Maria nur ein kleines Stück vom Paradies ist, liegt es nahe der wichtigsten Autobahn von Palma nach Inca, was das Reisen in die Hauptstadt und zum internationalen Flughafen Palma sehr einfach und bequem gestaltet. Es gibt keine besseren Gründe, um unsere schöne Insel zu besuchen, um nach Immobilien zu kaufen in Santa Maria zu suchen!

RSS