• Suche
savills

February 12, 2016

Immobilien kaufen auf Mallorca – wann ist der richtige Zeitpunkt?

Immobilien kaufen auf Mallorca – wann ist der richtige Zeitpunkt?

Die Kunden suchen ohne Winterpause weiter

Betrachtet man die Bewegung auf dem Immo-Markt, ist eigentlich die erste Antwort, die einem einfällt: JETZT! Obwohl das Jahr 2016 noch sehr jung ist, herrscht überhaupt keine Winterpause, wie sonst üblich – es gab auch keine Pause zum Jahreswechsel, die Immobilien-Geschäfte liefen nahtlos weiter! In früheren Jahren waren sonst Frühjahr und Spätsommer die heissen Jahreszeiten, in denen das Interesse an Immobilien zu kaufen auf Mallorca am stärksten war und die Käufer zur Insel strömten.

Dieses ununterbrochene Interesse an Wohnungen und Häusern auf Mallorca gab es noch nie und wir bei Balearic Properties arbeiten auf Hochtouren, um unsere deutsche Kunden bei der Suche nach Ihrer Traum-Immobilie in Pollensa oder Palma zu helfen. Gekauft wird alles, die autentische Naturstein-Finca auf Mallorca ist eindeutig ein Liebling der deutschen Käufer, ebenso werden Immobilien in der Inselhauptstadt immer populärer. Anfragen nach tollen Wohnungen oder Stadthäusern in Palmas Altstadt, oder in angesagten Distrikten wie Santa Catalina oder Sa Calatrava häufen sich, solche Mallorca Immobilien zu kaufen bieten oft obendrein auch einen wunderschönen Meerblick und sind in Lauflage zum Strand in Palma.

Bei der wackeligen Weltwirtschaft sehen die deutschen Kunden eine Investition in einer Immobilie auf Mallorca offenbar als solide Geldanlage an und eine Art „Zuflucht“ vor den Problemen im eigenen Land.

Gibt es denn eine Saison für den Immobilien-Kauf?

Die Frage ist objektiv auch sehr leicht zu beantworten: nein, eigentlich kann man eine Immobilie kaufen auf Mallorca zu jeder Jahreszeit, denn warum sollte man seine Investitionspläne vom Kalendar abhängig machen!

Wir überlegen wie die Immobiliensuche jeweils zu den Jahreszeiten aussieht, nehmen wir zuerst Winter und Frühjahr zusammen, ausserhalb der Urlaubssaison also:

  • Kauft man seine Mallorca Villa in Puerto Pollensa während der ruhigeren Jahreszeit, kann man bereits den Sommer innerhalb der eigenen 4 Wände geniessen und vielleicht auch von den Einnahmen der bereits gebuchten Vermietungen profitieren.
  • Zu dieser Jahreszeit sind Flugpreise und Kosten für eine Unterkunft relativ günstig, so dass man sich in Ruhe umschauen und Immobilien-Besichtigungen machen kann, denn notfalls kann man ja schnell wiederkommen.
  • Die Traum-Finca kaufen in Pollensa ist eine Sache, aber wie wohl fühlt man sich in dem Umfeld seiner neu-erworbenen Immobilie, und überhaupt wie sieht der Winter aus, wie ist das Wetter und ist „Leben“ vorhanden, oder sind die Bürgersteige allesamt hochgeklappt? Die Monate der Nebensaison sind perfekt, um sich dahingehend zu orientieren, denn die Mallorca Immobilie soll nicht nur im Sommer genutzt werden.
  • Besichtigungen von Häusern zu kaufen auf Mallorca sind auch wesentlich angenehmer bei milderen Temperaturen und in der Nebensaison haben Immobilien-Makler, wie Balearic Properties, keinen eingeschränkten Zugang mehr zu den Villen wegen Ferienvermietungen, wie im Sommer.
  • Das Tempo auf Mallorca ist gedrosselt, die relative Ruhe ist herrlich! Ortschaften und Lokale sind nicht so überfüllt, wie im Sommer, man bekommt ein Bild von dem autentischen Leben und eher Anschluss an seine zukünftigen Nachbarn! Sowieso sieht man wesentlich mehr von der Insel da weniger Menschen überall unterwegs sind und man bei kühlerem Wetter aktiver ist.

Die Immobiliensuche im Sommer/Herbst

  • Das Angebot ist sehr umfangreich, denn viele Eigentümer, die Ihre Mallorca Villa oder Ihr Stadthaus in Alcudia verkaufen wollen, versprechen sich von hohen Besucherzahlen mehr Aktivität. Man sollte sich aber darauf einstellen, dass einige die Mieteinnahmen noch mitnehmen und daher erst nach dem Sommer zum Notar gehen möchten.
  • Bislang sind die meisten Eigentümer, die schnell verkaufen möchten oder müssen, eher für Angebote vor dem ruhigeren Winter empfänglich. Keiner gibt gerne einen Preisnachlass, aber die Aussichten auf dem Wintermarkt auszuharren, sind bei dem Verkäufer des Hauses in Santa Ponsa der Anstoss, um nachzugeben.
  • Der zukünftige Inselresident kann sich ein gutes Bild davon machen, wie es sich in seiner geliebten Region mit Urlaubstrubel leben lässt und wie stellt man sich darauf ein. Man bekommt tatsächlich ein Plätzchen auf dem tollen Strand vor der eigenen Haustüre und man freut sich evtl. Menschen aus den buntgemischten Nationalitäten kennen zu lernen, die auf Mallorca ihren Urlaub verbringen.
  • Im Sommer und Herbst hat „alles“ auf: so bekommt der Immobilien-Interessent zwischen den Besichtigungen einen super Eindruck von den exquisiten Restaurants und schönen Geschäften, die in der Nähe seiner zukünftigen Villa mit Meerblick in Puerto Andratx sind. Die Insel brummt und es gibt so viele Aktivitäten wie Golf, Surfen, Segeln ... die Liste ist endlos, Mallorca bietet einfach alles!

So hat jede Jahreszeit positive Aspekte zu bieten und einmal entschlossen, sollte man den Immobilien-Kauf angehen, egal ob Saison oder nicht!

Gerne finden wir Ihre Traum-Immobilie zu kaufen auf Mallorca und stehen Ihnen bei dem gesamten Kaufprozess mit Rat und Tat zur Seite. Steht einmal Ihre Finanzierung gehen Sie den Kauf jetzt an, wir erledigen die administrative Seite zusammen mit Ihrem deutschsprachigen Anwalt. Hier auf unserer Webseite finden Sie alle Infos zum Kaufprozess – von einer herrlichen Finca zu kaufen auf Mallorca nur träumen war gestern!

 

< Zurück zur News

Vielleicht interessieren einer dieser Nachrichten sind Sie » Immobilien

January 26, 2016

Passivhaus auf Mallorca

Behaglichkeit und zeitgemässe Eleganz in diesem Passivhaus in Pollensa   Preis: 650.000€ Hier mehr Information   Balearic Properties setzt neue Massstäbe beim Hausbau Es finden auch „Revolutionen“ auf Mallorca statt, in diesem Falle...

+ weiter lesen